Glossar zahnärztlicher mini Wörterbuche
Bleaching/Bleichen Parodontitis Zahnfleischentzündung
Gingivitis

Plaque

Zahnkaries
Halitosis Prothese Zähne
Home Bleaching Prothetik Zahn
Karies Parodont Zahnfleischtasche
Mundgeruch Pink Esthetic Zahnimplantat/Implantat
Mundhöhle Veneers Zahnreplantation
Mundhygiene Weisheitszähne Zahnschmelz
Office Bleaching/Power Bleaching Xerostomie Zahnstein
Bleaching/Bleichen
Herstellen einer optimalen Mundhygiene durch professionelle Zahnreinigung und kompetente BeratunEin kosmetisches Verfahren zur schonenden Aufhellung natürlicher Zähne.
Gingivitis
Erkrankung des Zahnfleisches.
Halitosis
KoMundgeruch verursacht durch Fäulnis der Bakterien bei parodontal erkrankte Patienten. Diese Fäulnisbakterien befinden sich vor allem in Zahnfleischtaschen, Zunge, Karies und Rachen.
Home Bleaching
Wird zu Hause jeweils einmal am Tag ca. 1 Stunden für 2 Wochen
Karies
Häufigste Zahnerkrankung infolge Störung des lokalen Gleichgewichts zw. Säure, entkalkenden Schmelz und einer Remineralisation durch den Speichel.
Mundgeruch
Siehe unter Halitosis
Mundhöhle
Anatomischer Begriff des seitliche vor den Backen, vorne vor der Lippe und hinten vom Rachen begrenzt wird.
Mundhygiene
Durch Zahnverlust entstandene Lücken können durch mehrere miteinander verbundene Kronen, sogenannte Brücken, harmonisch geschlossen werden.
Office Bleaching/Power Bleaching
Wird in der Praxis durchgeführt und dauert ca. 2 Stunden.
Parodontitis
Erkrankung des Zahnhalteapparates d.h. Zahnfleisch und Knochenbett.
Plaque
Zahnbelag bei schlechter Mundhygiene. Dies besteht vorwiegend aus Bakterien und ist für Karies und Parodontose verantwortlich.
Prothese
Prophylaxe und Therapie von Milchzahnkaries und Behandlung von Milchzahntraumen.
Prothetik
Oberbegriff für die verschiedenen prothetischen Massnahmen in der Zahnmedizin.
Parodont
Zahnhalteapparat
Pink Esthetic Ästhetisches - chirurgisches Verfahren zur kosmetischen Zahnfleisch Korrektur.
Veneers Auch Facetten genannt. Sind grazile Keramikschalen mit denen die Zahnoberfläche ein perfektes und fehlerfreies Aussehnen erhalten.
Weisheitszähne Die letzten hintersten Zähne des menschlichen Gebisses die erst nach dem 16. Lebensjahr durchbrechen.
Xerostomie Trockenheit der Mundhöhle.
Zahnfleischentzündung Siehe bei Gingivitis
Zahnkaries Siehe unter Karies
Zähne Knochenartiges Gebilde, dass symmetrisch in einem Zahnfach jeweils 14 im Ober- und 14 im Unterkiefer befestigt sind.
Zahn Siehe unter Zähne.
Zahnfleischtasche Entzündlich bedingte Vertiefung des anatomischen Sulcus durch Bakterien, Plaque
Zahnimplantat/Implantat Meist schraubenförmiger Zahnwurzelersatz vorwiegend aus Titan die in den Kieferknochen eingebracht werden.
Zahnreplantation Einsetzten eines traumatisch vollständig luxierten Zahnes in sein Knochenbett
Zahnschmelz Der glasartige Überzug der Zahnkrone ist die härteste Substanz des menschlichen Organismus.
Zahnstein Ablagerung von mineralisierten Substanzen v.a. von Calciumphosphat aus dem Speichel vermischt mit organischen Geweberesten und Mikroorganismen an den Zähnen. Der Zahnstein ist für die Erkrankung des Zahnfleisches, Parodont, Zahnlockerung bis zum Totalverlust der Zähne verantwortlich.
Praxis Dr. med. dent. Andreas Pohl| Tödistrasse 20 | CH-8002 Zürich | Tel: +41 44 202 80 16 Fax +41 44 202 80 12